Musical “Die Perle der Prinzessin”

Es ist immer etwas Besonderes, wenn eine Schule ein Musical aufführt. Einen Abend lang verwandelten Schüler, Lehrer, Pädagogische Mitarbeiter und Eltern die Bühne der Aula der OBS Cadenberge in ein indisches Märchenland.
Prinz Wikram zieht aus, um seine Prinzessin zu retten. Dafür muss er mit seinen Freunden Flüsse, Berge und den Dschungel durchqueren und schließlich gegen einen wilden Tiger kämpfen. Er besteht alle Prüfungen und kann der Prinzessin ihre verschwundene Perle zurückbringen. Das Musical endet mit einem farbenprächtigen indischen Hochzeitsfest.
Vorhang auf für: Liebevoll geschneiderte indische Kostüme (Frau Saini/Frau Wacker), tolle Musik, aufwendige Tanzchoreographien mit traditionellen indischen Tanzstöckern, Bühnenfechten, ein märchenhaftes Bühnenbild und eine Lichtershow, die wir in Kooperation mit der Bühnentechnik-AG der OBS entwickelt haben. Die Zuschauer waren jedenfalls absolut begeistert und stolz auf ihre Kinder, die eine herausragende Leistung in allen Bereichen abgeliefert haben.
Geschrieben, inszeniert und organisiert wurde unser Kindermusical von den Klassen 4a und 4b unter der Leitung ihrer Musiklehrerin Frau Siebert. Diese konnte sich auf die tatkräftige Unterstützung der Eltern, Kollegen und pädagogischen Mitarbeiter verlassen. Mit ungefähr einem Jahr Vorbereitungszeit für das Team entstanden Kostüme, Bühnenbild, Requisiten, eigene Tanzchoreografien und Gesangsnummern.
Für die Grundschule Cadenberge ist Bildung nicht nur eine Aufgabe für den Kopf. Wichtig sind uns vor allem auch die Förderung von Kreativität und Teamgeist. Regelmäßige Projekte, bei denen dies besonders gut gelingt sind u.a. die Musicals der Grundschule.
Für uns Pädagogen war es besonders schön zu erleben, mit wie viel Kreativität und Begeisterung die Kinder das Musical annahmen. Ebenso kamen viele verborgene Talente zum Vorschein.
Gemeinsam einstudieren, gemeinsam aufführen und gemeinsam den großen Erfolg feiern-dies hat sicherlich einiges dazu beigetragen, dass alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 4a und 4b dieses Erlebnis immer in Erinnerung behalten werden.

error: Content is protected !!