Wir Über Uns

1.1 Unsere Vision

Nach §2 des Niedersächsischen Schulgesetzes (Bildungsauftrag der Schule) soll die Schule „ die Persönlichkeit der Schülerinnen und Schüler weiterentwickeln“. Als Ziel dieser Entwicklung steht für uns der „soziale Mensch“. Ein Mensch mit Selbstvertrauen und Selbstachtung, der fähig ist zur Kommunikation und bereit zur Kooperation. Ein Mensch, der seinen Mitmenschen und seinem Umfeld mit Achtung und Respekt, mit Toleranz und Rücksichtnahme begegnet, der sich mit Freude und Überzeugung entsprechend seinen Fähigkeiten und Kenntnissen in die Gesellschaft einbringt, der ökonomisch und ökologisch mit unseren Ressourcen umgeht und fähig ist zum selbsttätigen und selbstständigen Lernen.

 

1.2 Unser Beitrag zu diesem Ziel

Wir begleiten die SchülerInnen vier Jahre auf diesem Weg. Unsere Aufgabe sehen wir darin, einen Lern- und Lebensraum zu schaffen, in dem sich jedes Kind geachtet und angenommen fühlt, seine Lernfreude zu wecken und zu erhalten, jedes Kind seinen Fähigkeiten und Kenntnissen entsprechend zu fördern und zu fordern, und ihm das nötige Rüstzeug zu geben, um seinen Weg auf einer weiterführenden Schule erfolgreich gehen zu können.

Wichtig hierfür ist eine gute, auf gegenseitigem Vertrauen basierende Zusammenarbeit zwischen Eltern/Erziehungsberechtigten und Lehrkräften, ohne die diese Aufgabe nicht oder nur unzureichend gelingen kann.

Des Weiteren ist eine enge Zusammenarbeit mit anderen Institutionen, wie zum Beispiel den vorschulischen Einrichtungen und den weiterführenden Schulen unerlässlich. Die Öffnung der Schule, ihre Darstellung nach außen und die Einbeziehung von außerschulischen Experten gehört dazu.

Nicht zu vergessen ist die Schaffung eines beruflichen Umfeldes für die Lehrkräfte, in dem sie sich zufrieden ihren Aufgaben stellen können.

 

error: Content is protected !!