Schwimmfest

Schwimmfest voller Freude und Spaß an der Bewegung

Am Dienstag, den 04.06.19 fand das alle vier Jahre wiederkehrende Schwimmfest in der Wingst statt. In diesem Jahr traten die Grundschulen Neuhaus, Wingst und Cadenberge an, um in verschiedenen Stationen ihr Können und die Freude am Schwimmen zu präsentieren.
Die Voraussetzung der Teilnahme an Schwimmfest und den Stationen war das Schwimmabzeichen in bronze. Insgesamt gab es fünf Stationen, an denen die Schülerinnen und Schüler gemeinsam im Klassenverband verschiedene Aufgaben zu erfüllen hatten. Im Hallenbad wurden die Wäscheklammer- sowie die T-Shirt-Staffel ausgerichtet. Erstere enthielt die Aufgabe, so viele Wäscheklammern wie möglich auf die gegenüberliegende Seite zu bringen. Dabei mussten die einzelnen Schülerinnen und Schüler sich eine Wäscheklammer nehmen, diese so schnell wie möglich in einen Korb auf der gegenüberliegenden Seite befördern und dann schnellstmöglich zurück schwimmen, um das nächste Kind abzuklatschen und ihm so das Startsignal zu geben. Hier gab es eine vorgegebene Zeit, in der die Klasse die Aufgabe hatte, möglichst viele Wäscheklammern in den Korb zu bringen.
Letztere (T-Shirt-Staffel) wurde wie eine typische Staffel ausgeführt, wo der zu übergebene Gegenstand jedoch ein nasses T-Shirt war. Dieses musste stets angezogen werden bevor das Kind ins Wasser gehen durfte. Mit dem T-Shirt musste an die gegenüberliegende Seite geschwommen werden, wo es dann ausgezogen werden und es dann das nächste Kind anziehen musste. Hier wurde die Gesamtzeit gestoppt und dann ein Mittelwert gezogen.
Im Freibad fanden die Stationen Sprung, Zeitschwimmen und Schatzsuche statt. Beim Sprung konnte jedes Kind eine Höhe wählen, von dessen Sprungbrett es hinunterspringen wollte. Je nach Höhe gab es Punkte, die die Kinder für ein Klassenergebnis gesammelt haben. Die Station Zeitschwimmen birgt die Aufgabe, die vorgegebene Strecke so schnell wie möglich schwimmend zu bewältigen. Auch hier wurde die Zeit gestoppt. Als letzte Station ist hier die Schatzsuche zu nennen. Etliche unterschiedliche Gegenstände wurden im Becken verteilt und die gesamte Klasse erhielt die Aufgabe, so viele Gegenstände wie möglich aus dem Wasser zu holen und zu sammeln.
Der Fokus dieses Schwimmfestes lag im Gemeinschaftsgefühl der angetreten Klassen und der Freude an der Bewegung. Die Kinder hatten sichtbar Spaß und bewältigen die Aufgaben motiviert und ehrgeizig, sodass tolle Leistungen zu sehen waren. Innerhalb eines Aulatreffens wurden die einzelnen Ergebnisse kundgegeben und den Klassen für ihre tolle Leistung gratuliert.
Das Schwimmfest war ein voller Erfolg, an dem die Schülerinnen und Schüler, die helfenden Eltern und Familienmitglieder sowie die Lehrerinnen und Lehrer viel Freude hatten. Wir bedanken uns an dieser Stelle nochmals recht herzlich für alle helfenden Hände und den schönen Tag. Wir freuen uns bereits jetzt auf das nächste Schwimmfest und viele weitere schwimmfreudige Schülerinnen und Schüler!

error: Content is protected !!