Winterolympiade 2020

Unsere diesjährige Winterolympiade 2020 begann für die gesamte Grundschule Cadenberge mit einem gemeinsamen Line-Dance aller Schülerinnen und Schüler, LehrerInnen, Pädagogischer MitarbeiterInnen und SchulassistentInnen. Es folgte eine Vorführung der Mädchen der Steppaerobic AG, bevor Frau Neumann alle begrüßte und die Winterolympiade zeremoniell mit dem Entzünden des „Olympischen Feuers“ eröffnete.
Vor dem Start der Klassen an den ersten Stationen leitete die Klasse 4a das rhythmische Aufwärmprogramm, damit die Athleten und Athletinnen fit und gut gedehnt in den verschiedenen Disziplinen antreten konnten. Jede Disziplin hatte wie immer ein winterliches Thema wie Schneeballwurf, Bobfahren, Skisprung oder die gefürchtete Gletscherspalte. Nach der Hälfte der Stationen gab es ein gemeinsames Frühstück auf der Tribüne bei den Eltern, die zum Zuschauen gekommen waren, um danach gut gestärkt den zweiten Teil der Olympischen Winterspiele zu bestreiten. Beim Abbau der Geräte halfen die Kinder wieder ganz toll mit und alles war schnell verstaut. Und weil der Line-Dance allen so viel Spaß gemacht hatte, wurde nun spontan zum zweiten Mal getanzt. Dann traten die ersten und vierten Klassen im Team gegen die zweiten und dritten Klassen im Team und ein Team der LehrerInnen und pädagogischer MitarbeiterInnen in den Kategorien Rollbrettstaffel und Skilanglauf an. Schluss der Winterolympiade war der Sponsorenlauf, bei dem die Schülerinnen und Schüler noch einmal alle Kräfte mobilisierten um besonders viele Runden in den vorgegebenen 10 Minuten zu laufen, bevor alle ihre wohl verdienten Urkunden und Medaillen erhielten und noch ein gemeinsames Klassenfoto gemacht wurde.
Die Winterolympiade war wieder ein erfolgreicher und schöner Tag für die Kinder und wir bedanken uns noch einmal ganz besonders bei den vielen helfenden Eltern, die uns hierbei unterstützt haben!

error: Content is protected !!